Seminar „Fußarbeit – individuell“

Das Seminar richtet sich an Mensch-Hund-Teams unabhängig von der Hundesportart, die an dem Aufbau oder eine Verbesserung in der Fußarbeit arbeiten.

Die Seminarleiterin, Susanne Huber, ist Leistungsrichterin in Obedience und startet seit langem im FCI Obedience sowie im englischen Obedience. Wir freuen uns, Susanne mit Ihrer Expertise bei uns zu begrüßen und sind auf einen spannenden Tag gespannt.

Zahlung:                         Teilnahmegebühren bitte bis spätestens, 5. September 2022 überweisen  

Essen:                             im Preis enthalten, Abfrage erfolgt rechtzeitig vor dem Seminar

Corona Regelung:         Informationen kurzfristig vor dem Seminar

Ausverkauft!

Waiting List

You're the first user in the Waiting List.

Datum

22. Okt 2022

Uhrzeit

9:00 - 17:00

Preis

70,00 €
Hundesportverein Weilheim u.U. e.V.

Ort

Hundesportverein Weilheim u.U. e.V.
Iglauerstraße 1, 82362 Weilheim
Website
https://hsv-weilheim.de/
Kategorie
Cornelia Zils

Ansprechpartner(in)

Cornelia Zils
Phone
08809 92 294 68
E-Mail
cornelia.zils@hsv-weilheim.de
ANMELDEN

Refertent

  • Susanne Huber
    Susanne Huber
    Trainerin

    Zertifizierung
    Ausbilderschein des BLV
    Obedience-Leistungsrichter des VDH
    Akkreditierter Richter des englischen Kennel Clubs für UK Obedience
    FCI/VDH anerkannter Züchter der Rasse Border Collie im Club für Britische Hütehunde seit 2000.
    Ausserdem verfüge ich über den §11 des TierSchG

    Was mache ich
    Ich lehre Menschen, ihre Hunde besser zu unterrichten. Es ist mir ein Anliegen, dass sich Hunde im Training wohlfühlen und bereit sind, ihr Bestes zu geben. Mein Hauptaugenmerk ist, die Entwicklung von Welpen und Junghunde zu fördern – richtig, von Anfang an. Diese beginnt mit einer vielseitigen Grundausbildung bis hin zu ihrer entsprechenden Spezialisierung im Hundesport.

    Hauptsächlich bin ich im Bereich Obedience tätig, aber auch vermehrt im Vielseitigkeitssport und anderen Sportarten. Mein Training basiert auf den neuesten Erkenntnissen des hundlichen Lernverhaltens. Mir ist es wichtig, dass Hunde die Übungen verstehen und Spaß daran haben, sie auszuführen.

    Motivation hat viele Gesichter!

    Bei meinem Training sollen Arbeitsfreude und Fokus in der richtigen Balance zueinanderstehen. Es kommt auf die innere Einstellung des Hundes an, auf seine Begeisterung und Zugewandtheit. Stil, Konzentration und Präzision kommen mit Erfahrung und Können – dazu muss man Hunde nicht hochpuschen.

    Aus diesem Grund liegt mir die Ausbildung von Welpen und jungen Hunden besonders am Herzen. Eine solide Basis soll die Hunde hier gezielt auf den Hundesport vorbereiten, sie langfristig mental und körperlich gesund erhalten, ohne ihnen zu schaden oder sie zu überfordern.

QR Code