Neuigkeiten

Update vom 24.06.2020

Gemäß des Bayerischen Staatsministerium des Inneren, für Sport und Integration ist die Ausübung von Hundesport, bzw. Hundetraining in Vereinen wieder möglich. Sofern sich auch der Mensch sportlich betätigt (dies betrifft alle Sparten), sind die allgemeinen Abstandsregelungen und die allgemeinen Bestimmungen für Veranstaltungen, die üblicherweise nicht für ein beliebiges Publikum angeboten oder aufgrund ihres persönlichen Zuschnitts nur von einem absehbaren Teilnehmerkreis besucht werden, einzuhalten. Das bedeutet, dass im Freien die Teilnehmeranzahl bis zu 100 Personen betragen kann.

Für den HSV Weilheim gilt folgender Punkt 4 „Umsetzung der Schutzmaßnahmen: Outdoorsportbetrieb (an der frischen Luft)“ des „Corona-Pandemie: Rahmenhygienekonzept Sport“, BayMBl. 2020 Nr. 363 von 24.6.2020:

Umsetzung der Schutzmaßnahmen: Outdoorsportbetrieb (an der frischen Luft)

a) Durch Zugangsbegrenzungen und organisatorische Regelungen wird gewährleistet, dass die standortspezifische maximale Belegungszahl einer Sportstätte zu keinem Zeitpunkt überschritten und das Mindestabstandsgebot möglichst beachtet wird. Warteschlangen sind durch geeignete Vorkehrungen des Sportanlagenbetreibers zu vermeiden.

b) Um eine Kontaktpersonenermittlung im Falle eines nachträglich identifizierten COVID-19-Falles unter Gästen oder Personal zu ermöglichen, ist eine Dokumentation mit Angaben von Namen und sicherer Erreichbarkeit (Telefonnummer oder E-Mail-Adresse bzw. Anschrift) einer Person je Hausstand und Zeitraum des Aufenthalts zu führen. Eine Übermittelung dieser Informationen darf ausschließlich zum Zweck der Auskunftserteilung auf Anforderung gegenüber den zuständigen Gesundheitsbehörden erfolgen. Die Dokumentation ist so zu verwahren, dass Dritte sie nicht einsehen können und die Daten vor unbefugter oder unrechtmäßiger Verarbeitung und vor unbeabsichtigtem Verlust oder unbeabsichtigter Veränderung geschützt sind. Die Daten sind nach Ablauf eines Monats zu vernichten. Die Sportanlagennutzer sind bei der Datenerhebung entsprechend den Anforderungen an eine datenschutzrechtliche Information gemäß Art. 13 der Verordnung (EU) 2016/679 in geeigneter Weise über die Datenverarbeitung zu informieren.

c) Der Betreiber einer Sportanlage hat die Einhaltung der Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen zu gewährleisten.

d) Die Sportausübung erfolgt grundsätzlich kontaktlos.

HSV Weilheim – Die Vorstandschaft

kontaktieren Sie uns

Unsere Vereinsphilosophie

Motivation mittels Leckerli, Clicker, Spiel und Lob ist der Schlüssel zum Erfolg!

  • Der Hundesportverein Weilheim wurde am 17.09.1985 gegründet

  • Er liegt zwischen Weilheim und Wessobrunn (Lichtenau), im schönen Oberbayern

  • Der Verein verfügt über 3 eingezäunte Trainingsplätze

  • Wir sind Mitglied im Bayerischer Landesverband für Hundesport (BLV)

0
Mitglieder