Neuigkeiten

Update vom 14.10.2020

Gemäß des Bayerischen Staatsministerium des Inneren, für Sport und Integration ist die Ausübung von Hundesport, bzw. Hundetraining in Vereinen noch möglich. Eine Änderung ist in der momentan aktuellen und permanent ändernden Lage jederzeit möglich. Es sind auf jeden Fall und zwingend die allgemeinen Abstandsregelungen und die allgemeinen Bestimmungen für Veranstaltungen, die üblicherweise nicht für ein beliebiges Publikum angeboten oder aufgrund ihres persönlichen Zuschnitts nur von einem absehbaren Teilnehmerkreis besucht werden, einzuhalten. Die Gruppengröße für den Trainingsbetrieb und/oder Veranstaltungen sind entsprechend den standortspezifischen Gegebenheiten anzupassen, ggf. ist die Teilnehmerzahl entsprechend zu begrenzen.

Für den HSV Weilheim gilt der Corona-Pandemie: „Rahmenhygienekonzept Sport“, BayMBl. 2020 Nr. 534 vom 18.09.2020 und BayMBl. 2020 Nr. 585 vom 14.10.2020

HSV Weilheim – Die Vorstandschaft

kontaktieren Sie uns

Unsere Vereinsphilosophie

Motivation mittels Leckerli, Clicker, Spiel und Lob ist der Schlüssel zum Erfolg!

Rechtsinformation des Landratsamtes Weilheim-Schongau – Kreisordnungsamt – über Kampfhunde, siehe Merkblatt: Kampfhunde – Rechtsinformation. Die in dieser Rechtsinformation aufgeführten Kampfhunde der Kategorie I und II werden von unserem Verein nicht ausgebildet. Wir bitten um Ihr Verständnis.

  • Der Hundesportverein Weilheim wurde am 17.09.1985 gegründet

  • Er liegt zwischen Weilheim und Wessobrunn (Lichtenau), im schönen Oberbayern

  • Der Verein verfügt über 3 eingezäunte Trainingsplätze

  • Wir sind Mitglied im Bayerischer Landesverband für Hundesport (BLV)

0
Mitglieder