Unsere Vereinsphilosophie

Motivation, Lob, Geduld, Konzentration, Verständnis und Sicherheit sind essentielle Eigenschaften, die ein Mensch aufbringen sollte, um eine enge Bindung zu seinem Hund aufzubauen.

Die Kommunikation zwischen Mensch und Hund erfolgt auf unterschiedliche Weisen: Der Mensch nutzt Sprache, der Hund hingegen drückt sich durch sein Verhalten aus. Es liegt in der Verantwortung des Menschen, zu verstehen und zu lernen, wie der Hund handelt, reagiert und lernt – nicht umgekehrt. Hierbei setzen wir unser Wissen, unsere Erfahrung und unsere Beobachtungsgabe ein, um unseren Hund auf gewaltfreie und moralisch vertretbare Weise zu verstehen.

Indem wir diese Grundsätze befolgen, legen wir den Grundstein für ein harmonisches Zusammenleben mit unserem vierbeinigen Begleiter.

160

Anzahl Mitglieder